Archiv

Internationales Symposium Kulturvermittlung 2013

9. bis 12. Mai 2013

Landesmuseum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, A-3100 St. Pölten

Die Schwerpunktthemen des Symposium Kulturvermittlung 2013 liegen auf den Bereichen soziale InklusionPartizipation und emotionale Intelligenz. Weiters wird untersucht ob und in welcher Form diese Faktoren auf Lernprozesse einwirken.

Wir sind davon überzeugt, dass Phantasie, Kreativität und Innovation in jedem Menschen stecken. Das kann und soll gefördert werden!

Das Internationale Symposium Kulturvermittlung schafft einen Raum, in dem KulturvermittlerInnen, PädagogInnen, StudentInnen und WissenschaftlerInnen, sowie MitarbeiterInnen von Kulturinstitutionen zusammenkommen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und neue Ansätze zur Kulturvermittlung zu beleuchten. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops werden Bedeutung und Stellenwert der Kulturvermittlung analysiert und einer Bestandsaufnahme unterzogen.


Die hochkarätige Veranstaltung findet im Rahmen des partizipatorischen Tanz- und Musikprojekts 
„alles bewegt“ des Festspielhaus St. Pölten statt, bei  dem  Menschen  aller  Alters-  und Bevölkerungsgruppen  gemeinsam  mit  internationalen  ChoreografInnen  ein  abendfüllendes Tanzstück erarbeiten.  Seit  September  2012  wird  in  einer  Musik-  und  sechs  Tanzcommunities regelmäßig geprobt, das Ergebnis des einjährigen Probenprozesses wird am 11. Mai 2013 im Großen Saal des Festspielhaus St. Pölten uraufgeführt. 

Das Symposium ist eine Veranstaltung der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft (NÖKU) und wird von der Kulturvermittlung Niederösterreich organisiert. Im Rahmen des Symposiums findet die Zertifikatsverleihung des Lehrgangs "Weiterbildung Kulturvermittlung" statt.

Ziel ist, die Vielfältigkeit der Kulturvermittlung und ihre Rolle in der bildungspolitischen Debatte aufzuzeigen und somit Erfahrungsaustausch, wechselseitiges Lernen und Reflexion zu ermöglichen.


Alle Videos:   Youtube.com

Alle Abstracts,  Biografien und PräsentationenSlideshare.net

Die Fotos: Flickr.com


SPEAKERS 2013

Anne Bamford, United Kingdom

Director of the Education Commission, London, United Kingdom / Author of the Book "The WOW Factor"

 

Martina Winkel, Austria

Founder of Theater ohne Grenzen


Agnieszka Czejkowska, Poland / Austria

Professor of Teacher Education and School Research at the Karl-Franzen University in Graz, Austria / Co-founder of the Institute for Educational Professionalization, Austria



Dagmar Frick-Islitzer, Liechtenstein

Arts Educator, Kubus Kulturvermittlung, Lichtenstein



Jane Hackett, United Kingdom

Director of Creative Learning Sadler's Wells Theatre London, Great Britain



Markus Hengstschläger, Austria

Center for Pathobiochemistry and Genetics, University of Vienna, Austria / Author of the best-selling book „Die Durchschnittsfalle“ (Ecowin Verlag)



Susanne C. Jost, Switzerland

Director of mmBE Verein der Museen im Kanton Bern, Switzerland



Romy Kolb, Austria

Co-founder of the organization SuperSoulMe, Austria



Michael Kren, Austria

Film director and animator, Austria



Christoph Lang, Switzerland

Professor Arts & Design at the Hochschule Luzern, Switzerland



Birgit Mandel, Germany

University Hildesheim, Germany



Blanka Šiška, Switzerland

Researcher and Director of Diversity at the Hochschule Luzern, Switzerland



Modesto Tamez, USA 

Exploratorium San Francisco, USA